Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

27. November 2018

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Auch in diesem Schuljahr fand an unserer Schule der Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen statt.

 

Beste Vorleserin der Schule ist Melina aus der 6a, gefolgt von Elias (6a) und Devin (6g).

Wir gratulieren den Gewinnern des Vorlesewettbewerbs 2018!

 

Für die Endausscheidung hatten sich nach klasseninternen Wettbewerben sechs Schüler und Schülerinnen qualifiziert und zwar Melina, Elias und Felix aus der 6a und Devin, Franzisca und Jasmin aus der 6G. Diese lasen ihren Mitschülern und einer vierköpfigen Jury zunächst aus einem selbstgewählten Buch und anschließend einen unbekannten Text vor.

Die Jury, bestehend aus Frau Ritter von der Feuchter Gemeindebücherei, Konrektorin Frau Rieß, dem Förderlehrer Herrn Fessl und der Schüler-sprecherin Christina, entschied sich für Melina als beste Vorleserin.

Unsere Schulsiegerin kommt eine Runde weiter und tritt im Februar gegen die Schulsieger der anderen Schulen im Nürnberg Land an. 

Alle drei Preisträger erhielten neben einer Urkunde auch einen Buchgutschein, den die Buchhandlung Kuhn gespendet hatte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht