Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

april 2016

7. Klassen

Betriebsbesichtigung bei der Deutschen Bahn

Am Donnerstag, 21.04.2016, und am Mittwoch, 27.04.2016, besuchten die Klassen 7a/m und 7G das Fahrzeuginstandhaltungswerk der Deutschen Bahn in Nürnberg.

Beim Pförtner bekamen alle Schüler gleich einen Schutzhelm für die Werksbesichtigung.  Doch zuerst wurden die Klassen von Herrn Bergdolt und einigen Azubis im Besprechungsraum empfangen und begrüßt. Dort erhielten die Schüler neben allgemeinen Informationen anhand von zwei Filmen Einblicke in die Berufe des Lokführers und des Brückenbauers.

Im Anschluss wurde im Freien ein Gruppenfoto gemacht und dann ging es zur Werksbesichtigung. Hierfür wurden die Klassen in Kleingruppen eingeteilt. In der zweistündigen Führung verschafften die Azubis den Schülern einen Eindruck von den Werkshallen und der dort zu verrichtenden Arbeit. So wurde ein ICE bei der Generalüberholung besichtigt, ein Führerhaus begutachtet und selbst Waggons der S-Bahnlinie nach Feucht konnten inspiziert werden. 

Nach Abschluss der Werksbesichtigung bedankten sich die Klassen und wurden von Herrn Bergdolt verabschiedet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht