Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

Dezember 2015

Aktionen für wohltätige Zwecke

An der Mittelschule Feucht ist es schon lange Tradition, dass sich Schüler und Eltern in der Adventszeit an Spendenaktionen beteiligen. Besondere Beachtung soll der Spendenlauf finden, mit dem der Feuchter-Helferkreis für Flüchtlinge und Asylsuchende unterstützt werden sollte. Die Schüler suchten sich vor allem im Kreis von Verwandten und Bekannten Sponsoren. Mit jeder gelaufenen Runde – insgesamt waren es 777 – brachten die 95 Teilnehmer die stolze Summe von 1584 Euro zusammen. Neben praktischer Hilfe durch die vielen Ehrenamtlichen braucht es auch finanzielle Mittel, damit Integration gelingen kann. Einen Beitrag dazu zu leisten war das Anliegen vieler Schüler, Eltern und Lehrer.

Des Weiteren konnte die Aktion „Freude für Alle“ der Nürnberger Nachrichten mit 173 Euro bedacht werden. Diesen Betrag erbrachte der Verkauf gespendeter Kuchen von Eltern der fünften Klassen.

Auch die Päckchen-Sammelaktion der Johanniter für arme Familien in Osteuropa wurde unterstützt.   

Dass Gleichgültigkeit und Egoismus nicht nur der Gesellschaft schaden, sondern letztendlich jedem Einzelnen, möchte die Schule unter anderem in ihren Bildungszielen vermitteln.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht