Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

ab Januar 2020

Frisches Obst für unsere Schüler

Ein gemeinsames Projekt der Mittelschule Feucht und der Schülertafel/Georg-Kurlbaum-Stiftung

In der Mittelschule Feucht findet ein neu aufgelegtes Projekt statt, das für die gesunde Ernährung aller Schülerinnen und Schüler einen Beitrag leisten soll. Dabei handelt es sich um die sogenannte Obst- und Gemüsekiste, die den Klassen der Mittelschule jede Woche zur Verfügung gestellt wird. Finanziert wird die Aktion aus Mitteln der Schülertafel Nürnberger Land und der Georg Kurlbaum-Stiftung und in Zusammen-arbeit mit dem  SchaumerMal  Markt.

Ziel der Aktion ist es, Schülerinnen und Schülern kostenlos Obst und Gemüse zur Verfügung zu stellen. Schulleiterin Martina Mönius-Toro findet es erfreulich, dass es dieses Angebot dank der Tafel an ihrer Schule gibt. Viele Schüler essen zu wenig Obst und Gemüse und es muss unser Ziel sein, Gemüse und Obst den Kindern schmackhaft zu machen. Auch ist es nach Aussagen der Lehrkräfte heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass alle Schüler die einheimischen Gemüsesorten benennen können und vor allem wissen, wie man daraus leckeres Essen kocht.

 

EU-Mittel sind abgelaufen

Entstanden war die Idee in einem Gespräch zwischen der Schulleiterin Frau Mönius-Toro und Ursula Eggert, die im Landkreis für die Schülertafel zuständig ist. Beiden war es ein Anliegen, die Obstkiste auch an der Mittelschule Feucht zu installieren. Leider gibt es Schulobstprogramme, die über Landes- und  EU-Mittel finanziert werden,  bislang nur für Grund-schulen. Für Mittelschulen sind diesbezüglich keine Gelder vorgesehen. „Das ist sehr schade, denn gerade auch unsere Schülerinnnen und Schüler brauchen Anleitung zum gesunden Essen“, meint die Schulleiterin. Frau Eggert fügt hinzu: „Wir wollen alles dafür tun, dass auch Mittelschüler ein vergleichbares Angebot bekommen.“

Die Schulleiterin bedankt sich herzlich für die Hilfe der Schülertafel des Landkreises und der Georg-Kurlbaum-Stiftung. „Genügend Vitamine aufzunehmen ist für unsere Kinder extrem wichtig. Obst und Gemüse schmecken lecker und machen fit für den Schulalltag“, betont Frau Mönius-Toro.

 

Neue Dienste in den Klassen

Angeliefert werden die Obstkisten zukünftig immer zum Wochenbeginn. Jede Klasse ist dann im Wechsel zuständig, dass das Obst gerecht auf alle Klassen verteilt wird. In den Klassen werden derzeit Dienste eingerichtet, die die frische Ware portionsgerecht aufschneiden, so dass jeder Schüler auch etwas für die Pause bekommt. Die Organisation bleibt dabei den Klassen selbst überlassen, so dass durchaus unterschiedliche Herangehensweisen zu beobachten sind. Bei den Schüler war auf jeden Fall Begeisterung zu erkennen und alle waren gerne bereit, bei der Zubereitung und der Verteilung mitzuhelfen.

Mehr Infos und Kontakt zur Schülertafel gibt es auf der Homepage www.tafel-nuernberger-land.de  oder unter der Tel.Nr. 09128 724990

Robert Vogtherr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht