Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

Oktober 2017

Besuch des Elektro-Trucks in Altdorf

Am 26. und 27.10.2017 besuchten die 8. und 9. Klassen den Elektro-Truck an der Mittelschule Altdorf. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um einen Truck, der so ausgebaut wurde, dass der Anhänger zwei Etagen voller Informationen über einige Berufe des Elektro- und Metallhandwerks enthält.

Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe für jede Etage. Wir gingen zu allererst in die obere Etage des Trucks. Als erstes hielten zwei Azubis der Firma Suspa eine Präsentation darüber, was für Produkte sie herstellen und welche Berufe es bei ihnen gibt. Da es sich hier um eine große Firma handelt, gab es auch vieles zu erzählen. Wir konnten sogar einige der Produkte kurz in die Hand nehmen. Danach wurden wir nach unseren Berufswünschen gefragt und es gab auch hierzu einige Informationen.

Dann durften wir in die untere Etage des Trucks, wo es einiges zum Ausprobieren gab. Man konnte sich z. B. als Programmierer eines Aufzugs herausfordern oder eine CNC-Maschine benutzen und damit ein kleines Werkstück fräsen. Es gab auch Möglichkeiten, sich über einige Berufe zu erkundigen. Insgesamt hat es Spaß gemacht und war auch mal eine lustige und interessante Abwechslung zum Schulalltag.

Tim Flachenecker, 9M

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht