Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

05. Juli 2019

Schulhaus im Chaos 
Die 10. Klässler verabschiedeten sich

Zum Abschluss ihrer Schulzeit besetzten die Schüler der 10. Klassen das Schulhaus und richteten ordentlich Durcheinander an. Zu Schulbeginn begrüßten die 10. Klässler Lehrer und Mitschüler mit Wasserbomben und Wasserspritzpistolen. Wer ins Schulhaus wollte wurde nass und musste sich durch Spinde, Absperrungen, Stühle und Tische einen Weg bahnen.

Im Schulhof fand ein Wettbewerb zwischen Lehrern und Schülern statt.

Zu Begriffen mussten Lieder gefunden und im Chor gesungen werden, bei der Reise nach Jerusalem galt es Gegenstände zu ergattern und bei einem Hürdenlauf wurden Geschwindigkeit und Geschicklichkeit getestet.

Zur zweiten Stunde konnten dann alle in ihre Klassenzimmer und mit dem Unterricht beginnen.

Aufgeräumt haben die Abschlussklassen natürlich auch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht