Mittelschule Feucht
Mittelschule Feucht

17. Juli 2019

Abschlussfeier der 9. und 10. Klassen

"Die Stärken stärken –
und nicht an den Schwächen herumdoktern“

 

Unter diesem Motto verabschiedete Konrektorin Barbara Rieß am Mittwoch, den 17. Juli 2019 die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 9 und 10. Und Frau Rieß konnte etliche Stärken bei unseren Schüler/innen entdecken, wie sie in ihrer Rede aufzeigte. Eine wichtige solche Stärke sei das hohe ehrenamtliche Engagement, weshalb sie die Gelegenheit nutzte, um sich bei Schülerlotsen, Streitschlichtern, Pausenhelfern, Schulsanitätern und Coolridern zu bedanken und sie zu ehren.

Die Feier in der Reichswaldhalle fand in einer sehr feierlichen, gleichzeitig aber auch sehr fröhlichen Stimmung statt, und dazu bestand auch Grund, denn alle 10. Klässler hatten ihren Mittleren-Reife-Abschluss geschafft und bei den 9. Klassen schafften 75 % den Quali und fast alle den Mittelschulabschluss.

Neben Eltern, Großeltern und Geschwistern, waren zahlreiche Ehrengäste gekommen, die die Schüler teilweise in den vergangenen Jahren intensiv begleitet hatten, wie z.B. die Schülercoaches oder die Berufsberaterin Frau Kühn. Auch Bürgermeister Rupprecht gab den Jugendlichen einige Ratschläge und gute Wünsche mit auf den Weg.

Im weiteren Programm, durch das uns charmant die Schülersprecherin Christina Kesoglou führte, zeigten die Klassen Bilder von ihren Abschlussfahrten und die 10. Klassen noch zusätzlich einige nette Impressionen aus den vergangenen 4 Jahren in der M-Klasse. Natürlich ließen es sich die Schüler auch nicht nehmen, in ihren Reden auf teils lustige Weise zurückzublicken und sich bei ihren Lehrern, Eltern und anderen Wegbegleitern für die Unterstützung zu bedanken. Auch die Klassenlehrkräfte wollten durch ihre Beiträge zeigen, wie sehr ihnen ihre Schüler/innen doch inzwischen ans Herz gewachsen waren. Musikalisch gestaltet wurde die Feier durch Lieder der Schulband und Beiträge der Musiklehrer Lisa Müller und Sven Kurde. Dafür ganz herzlichen Dank.

Ebenso möchten wir uns beim Elternbeirat bedanken, der die Verköstigung organisiert und gemanagt hat. Unterstützt wurde er von einigen Schüler/innen der 8. Klassen, die bis spät abends noch abgespült haben – Danke dafür. Und natürlich hätte die Veranstaltung auch nicht ohne die Hausmeister der Reichswaldhalle und der Schule stattfinden können – vielen Dank für alle Hilfe.

Elke Winter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Feucht